Why is there a shortage of motorcycle clothing for women?

Warum gibt es einen Mangel an Motorradbekleidung für Frauen?

Geposted von Raimonda Grigaite-Kjeldsen am

Motorradschutzkleidung ist für Frauen seit vielen Jahren ein Problem, da Fahrerinnen gezwungen waren, Kompromisse bei Sicherheit, Komfort und Stil einzugehen, indem sie Herrenbekleidung trugen oder Kleidung wählten, die nicht ihrer Persönlichkeit oder ihren Bedürfnissen entsprach.

Während Damen-Motorradbekleidung für manche immer noch eine Herausforderung darstellt, ist die gute Nachricht, dass sich die Situation ändert, die Branche für Fahrerinnen immer einladender wird und wir alle sicherere, funktionellere und gut aussehende Motorradbekleidung für uns Damen genießen können.

Auch wenn man manchmal den Eindruck hat, dass Damen-Motorradbekleidung in Motorradgeschäften und -händlern immer noch in der Minderheit ist und sich die Hersteller nur auf Männer konzentrieren, können wir garantieren, dass auch in die Entwicklung und Herstellung von Damen-Schutzausrüstung große Anstrengungen gesteckt werden. Warum gibt es dann immer noch einen Unterschied?

Lassen Sie sich von uns einige Erkenntnisse liefern, die Licht auf eine Situation werfen könnten.

 Five women with motorcycles

Nachfrage

Während weibliche Fahrer die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe im Motorradsport darstellen, ist der Unterschied in der Marktgröße im geschäftlichen Bereich immer noch enorm. Die Mehrheit der Motorradfahrer ist männlich, wobei der Anteil weiblicher Motorradfahrer in den einzelnen Ländern zwischen 10 und 20 % schwankt. Obwohl wir uns wirklich gewünscht hätten, dass es anders wäre, müssen wir auch verstehen, dass viele Unternehmen nach der Regel der Nachfrage agieren, die in diesem Fall immer noch die Regel für eine stärkere Fokussierung auf Männer vorgibt.

Komplexität

Oh, diese wunderschönen weiblichen Körper! Wir lieben unsere Linien, Kurven und Kanten und wissen, dass sie auf dem Fahrrad den besten Schutz verdienen. Doch auch wenn unsere Formen und unterschiedlichen Größen Sie begeistern, ist die Herstellung von Kleidung dafür nicht immer der einfachste Teil! Damenbekleidung erfordert mehr Aufmerksamkeit, mehr Varianten und mehr Größenoptionen als Herrenbekleidung, was es für Marken und Hersteller schwieriger macht, das perfekte Kleidungsstück zu kreieren.

Einkaufsbedürfnisse und -gewohnheiten

Frauen sind definitiv wählerischer, wenn es um Kleidung geht. Wir möchten, dass die Kleidung gut sitzt, gut aussieht und im Idealfall zu unseren Fahrrädern passt 😉 Und wir haben völlig Recht! Das Leben ist zu kurz für langweilige, gemischte Looks und wir können uns gut aus der Masse hervorheben! Dies bedeutet jedoch, dass Motorradbekleidung für Damen mehr Liebe zum Detail, mehr Recherche, einen längeren und sorgfältigeren Designprozess sowie möglicherweise höhere Kosten erfordert.

---

Trotz alledem gibt es Marken und Hersteller, die sich der Herausforderung stellen und unsere Liebe zu Motoren mit den neuesten Modetrends verbinden und uns so die Möglichkeit bieten, eine sichere, gut sitzende und natürlich stilvolle Motorradausrüstung zu haben! MotoGirl, Eudoxie oder Schwarzes Pfeiletikett – nur ein paar Namen, die nachweislich für Frauen mit einer klaren Mission und Zielen stehen – das Leben von uns Bikerinnen zu einem besseren und schöneren Ort zu machen.

News

← Älterer Post Neuerer Post →

Moto Lounge-Blog

RSS
Review: Misty Motorcycle Boots - Falco

Review: Misty Motorcycle Boots - Falco

Von Moto Lounge Marketing

Dive into our latest review of the Misty motorcycle boots from Falco! These amazing boots are perfect for the experienced rider, featuring 4 cm high...

Weiterlesen
Review: The Hero 2.0 motorcycle Set from Shima
Products

Review: The Hero 2.0 motorcycle Set from Shima

Von Moto Lounge Marketing

Discover the Hero 2.0 set from Shima – the ultimate three-layer motorcycle gear for female riders. Perfect for both touring and casual rides, this versatile...

Weiterlesen