What is Kevlar® and why (or not) it is important in motorcycle clothes?

Was ist Kevlar® und warum (oder nicht) ist es wichtig für Motorradbekleidung?

Geposted von Raimonda Grigaite-Kjeldsen am

Wenn es etwas gibt, was Sie zum Thema Motorradbekleidung gehört (oder wissen), dann ist es höchstwahrscheinlich das berühmte - Kevlar Scheint, als ob jeder danach sucht Kevlar Jeans, fragen Kevlar Jacken, oder fragt sich, ob die von ihnen gewählte Ausrüstung eine hat Kevlar Beschichtung? Aber was ist kHäuser und warum ist es so beliebt?

Erklären Kevlar® im einfachsten Sinne – es ist ein superstarker Kunststoff. Genauer gesagt handelt es sich um eine hitzebeständige Para-Aramid-Synthetikfaser, die von einem Unternehmen namens hergestellt wird DuPont und von einem wunderbaren Chemiker entwickelt Stephanie Kwolek im Jahr 1965.

 

Photo of the women's motorcycle kevlar jeans from Shima

Ohne auf die technischen Erläuterungen einzugehen (über die Sie z. B. mehr lesen können) Hier), Kevlar® ist ein synthetisches Faserprodukt, das für seine Zugfestigkeit, Ballistik- und Hitzebeständigkeit sowie seine Fähigkeit, Schnitten und Durchstichen standzuhalten, bekannt ist. Trotz seiner Festigkeitseigenschaften ist es auch ein relativ leichtes Material, das nicht schmilzt und vielen verschiedenen Angriffen durch Chemikalien standhält. Aus diesen Gründen ist Kevlar® wird häufig in der Militär-, Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie und vielen anderen Branchen eingesetzt, natürlich auch im Motorradsport. Es verleiht Motorradbekleidung die Schutzschicht, die für unsere Sicherheit im Straßenverkehr erforderlich ist. 

Aber ist Kevlar® das einzige Material, das Motorradausrüstung sicher macht? Absolut nicht.

Kevlar® ist keine Definition von Aramidfasern, sondern einfach eine davon, auf eine bestimmte Art und Weise entwickelt und patentiert vom Chemiekonzern DuPont. Mit anderen Worten: Kevlar® ist eine Marke – ein Handelsname – des Aramidfaserprodukts. Das bedeutet, dass es andere Aramide/Aramidfasern gibt, die einen ähnlichen, gleichen oder sogar besseren Schutz bieten können als Kevlar® (z.B. Nomex®, TWARON®, oder UHMWPE-Produkte wie Dyneema®, Spectra®, Armalith®, und andere).

 

Also während Kevlar® Vielleicht ist es eines der bekanntesten Materialien für Motorradausrüstung geworden, es ist jedoch bei weitem nicht das einzige oder sicherste. Es ist nur eine der vielen Optionen, die heute für Motorradbekleidung verfügbar sind und die Sicherheit und den Komfort von uns Fahrern gewährleisten. Wenn Sie also das nächste Mal Ihre neue MC-Jeans oder die lang ersehnte Motorradjacke kaufen, seien Sie offen für die Erkundung der Optionen. Denn jedes Material hat seine Vor- und Nachteile, die Ihnen ein ganz anderes Fahrerlebnis ermöglichen können. Kevlar-Jeans sind vielleicht immer noch die bekanntesten oder beliebtesten, aber sie sind nicht die einzige Wahl. Bitten Sie den Verkäufer um Rat und Informationen oder verpassen Sie nicht meinen nächsten Beitrag, in dem ich Ihnen mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschiedener Aramide erzähle. 

Safety

← Älterer Post Neuerer Post →

Moto Lounge-Blog

RSS
Review: Misty Motorcycle Boots - Falco

Review: Misty Motorcycle Boots - Falco

Von Moto Lounge Marketing

Dive into our latest review of the Misty motorcycle boots from Falco! These amazing boots are perfect for the experienced rider, featuring 4 cm high...

Weiterlesen
Review: The Hero 2.0 motorcycle Set from Shima
Products

Review: The Hero 2.0 motorcycle Set from Shima

Von Moto Lounge Marketing

Discover the Hero 2.0 set from Shima – the ultimate three-layer motorcycle gear for female riders. Perfect for both touring and casual rides, this versatile...

Weiterlesen